Autor Thema: Normale DI-Klemme zum zählen?  (Gelesen 7189 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline martin.k

  • Entwickler
  • *****
  • Beiträge: 177
    • Profil anzeigen
Normale DI-Klemme zum zählen?
« am: 16. Mai 2013, 21:17:02 »
Hi,

kann man eine "normale" DI Klemme auch zum zählen nehmen? Ich habe hier eine 750-402 3ms.
Der Impuls kommt von einem Stromzähler mit S0 und ist 90ms lang.
Muss dann die Zykluszeit des Programms bei 40ms liegen um das gut auswerten zu können?
Bin dankbar für jeden Tipp!
Gruß
Martin

Offline Fussel0804

  • Entwickler
  • *****
  • Beiträge: 274
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Normale DI-Klemme zum zählen?
« Antwort #1 am: 17. Mai 2013, 19:08:40 »
Hi!
Klar kannst du mit der Klemme zum Zählen nehmen.
40ms Zykluszeit, warum?
Wichtig ist nur, dass die längste Zykluszeit kürzer als der eigentliche Impuls ist.
90ms (Impuls) - 3ms (Ansprechzeit klemme)= max Zykluszeit.
Ich würde sagen, dass selbst 80ms noch gehen sollten.

Gruß Stefan

Offline martin.k

  • Entwickler
  • *****
  • Beiträge: 177
    • Profil anzeigen
Re: Normale DI-Klemme zum zählen?
« Antwort #2 am: 17. Mai 2013, 20:09:26 »
Naja, wenn der Stromzähler 2000 Impulse pro kWh macht, dann sind das bei 20kW Leistung pro Sekunde 11 Impulse.
Bei 8000kWh im Jahr komme ich auf 16 Millionen Impulse im Jahr, also im Durchschnitt auf 30 Impulse pro Minute. Das sind schon Mengen...
Un mit den 40ms, lag ich dann doch richtig, dass es hier ein Begrenzung gibt. Was Du geschrieben hast muss ich also einhalten.
Gruß
Martin

Offline Fussel0804

  • Entwickler
  • *****
  • Beiträge: 274
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Normale DI-Klemme zum zählen?
« Antwort #3 am: 17. Mai 2013, 20:51:39 »
Nun ja, das mit der Menge der Impulse ist doch nicht das Problem.
Mit ner Gleitpunktzahl kanns du ja schon recht weit zählen.
Zum anderen kannst du ja 2 Zähler laufen lassen.

1. Zähler (Nachkommastelle):
Die Impulse aufaddieren bis eine kWh voll ist.
Sobald der Zähler 2000 impulse hat setzt du den Zähler zurück und schreibst den Zweiten Zähler 1 höher.

2. Zähler (volle kWh)

Gruß Stefan