Autor Thema: Anzeigewert  (Gelesen 10436 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline mc161

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 37
    • Profil anzeigen
Anzeigewert
« am: 18. April 2014, 20:56:00 »
Hallo und guten Abend,

ich habe ein kleines Problem mit Temperaturanzeigewert.
Bei Ausgabe  einer Temperatur mit XX,0 wird nur die ganze Temperatur ohne die Komma 0 angezeigt. Alle Temperaturwerte werden auf 1 Stelle gerundet.

Ist nichts gravierendes, aber mit ,0 würde es mir besser gefallen

Im Anhang mal ein Bsp.

Gibts da eine Lösung ? Über Eure Hilfe wäre ich dankbar.

Vieln Dank, mc

[gelöscht durch Administrator]

Offline gravieren

  • Entwickler
  • *****
  • Beiträge: 578
    • Profil anzeigen
Re: Anzeigewert
« Antwort #1 am: 20. April 2014, 20:17:51 »
Hi

Anhang NICHT lesbar !
Welches Tool ?
Sinnvoll ist eigentlich *.PDF

Offline mc161

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 37
    • Profil anzeigen
Re: Anzeigewert
« Antwort #2 am: 20. April 2014, 21:11:52 »
Danke für den Tipp.

[gelöscht durch Administrator]

Offline gravieren

  • Entwickler
  • *****
  • Beiträge: 578
    • Profil anzeigen
Re: Anzeigewert
« Antwort #3 am: 21. April 2014, 22:13:45 »
O.K.

Und jetzt deine Frage  ?

Meinst du das Anzeigen in der WebVisu  ?

Offline mc161

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 37
    • Profil anzeigen
Re: Anzeigewert
« Antwort #4 am: 21. April 2014, 23:23:31 »
Hallo,

Visu kommt später.  ich suche eine Lösung für die Darstellung der Temperaturwerte in den Fb´s.
Bei zB 16,0 °C wird die Null nicht dargestellt, ebenso zw. 0,1 bis 0,9°C wird nur 0°C dargestellt.

Mir würds besser gefallen wenns anders dargestellt würde. Habe schon alles probiert, finde keine Lösung.

MfG mc


Offline peewit

  • Entwickler
  • *****
  • Beiträge: 2 378
    • Profil anzeigen
Re: Anzeigewert
« Antwort #5 am: 22. April 2014, 08:09:47 »
die zahl 16 wird in der programmiersoftware so zur anzeige gebracht
da hast du keine einflussmöglichkeit

wenn du aber deine eigene formatierung aufzwingen möchtest, dann bleibt dir nur der umweg über den baustein
REAL_TO_STRF

damit kannst du das zeichen für das komma und die anzahl der nachkommastellen vorgeben

dann solltest du aber für intere weiterverarbeitung mit der originalen variable weiterarbeiten und nur für anzeigezwecke die formatierte version ausgeben, da diese dann ein string ist !


Offline mc161

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 37
    • Profil anzeigen
Re: Anzeigewert
« Antwort #6 am: 22. April 2014, 22:12:39 »
Hallo peewit,

danke für die Antwort. Ich lass es bleiben, und werde mit der Anzeigendifferenz von 0.1 bis 0.9° und ohne .0  leben . :)

mc

Offline peewit

  • Entwickler
  • *****
  • Beiträge: 2 378
    • Profil anzeigen
Re: Anzeigewert
« Antwort #7 am: 22. April 2014, 22:52:10 »
bei deinem baustein heissen die ausgangsparameter rxxxx

das r steht normalerweise für real wert
das würde wiederum bedeuten das es sehr wohl genau ausgegeben wird.

und logischerweise wird dann eine 16.0 als 16 und auch 16.1 als 16.1 ausgeben

somit kann ich deine "anzeige ungenauigkeit nicht nachvollziehen !

Offline mc161

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 37
    • Profil anzeigen
Re: Anzeigewert
« Antwort #8 am: 23. April 2014, 08:54:06 »
Hallo peewit,
die Werte 16.1 , 16.2 usw. werden angezeigt, ging ja nur um die fehlende x.0.

Und mit meiner Annahme wegen der 0,1 usw hat sich auch geklärt, man soll die Simulation nicht mit 0 starten , und wenn die Zeitkonstante dann noch gross ist, rechnet das Programm langsam hoch. Ergebnis die gedämpte Aussentemperatur rechnet langsam hoch, kommt dann die 0,1 usw.

Nochmals vielen Dank.

mc

 


Offline mc161

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 37
    • Profil anzeigen
Re: Anzeigewert
« Antwort #9 am: 25. April 2014, 22:15:28 »
Hallo,

mal kurzer Schnappschuss vom Testlauf.

[gelöscht durch Administrator]