Autor Thema: Wago Enocean Klemme und Micropelt  (Gelesen 3129 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline AaEmDee

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Wago Enocean Klemme und Micropelt
« am: 07. Dezember 2015, 22:31:50 »
Hallo,
Ich habe eine Wago 750-880 und die Enocean klemme, Ich habe hier von Micropelt einen Stellantrieb (Raumregler EEP A5-20-01) zur verfügung gestellt bekommen. Nur mein Problem ist ich bekomme ihn nicht eingelernt. 
Jetz ist meine Frage ob hier jemand diese kombination hat und mir ein bisschen unter die Arme greifen könnte,

Freundliche Grüße
AaEmDee

Offline kiar

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 27
    • Profil anzeigen
Re: Wago Enocean Klemme und Micropelt
« Antwort #1 am: 07. Dezember 2015, 23:06:04 »
Hallo,
wenn die Enocean-Klemme nur empfangen kann, lässt sich keine Ventilansteuerung realisieren.
Mit dem Sender/Empfänger Thermokon STC65-xx und der entsprechenden Rs485- oder Modbus-Schnittstellenkarte an der Wago funktioniert der Micropelt-Antrieb.

Gruß kiar

Offline AaEmDee

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Re: Wago Enocean Klemme und Micropelt
« Antwort #2 am: 09. Dezember 2015, 00:16:56 »
Hey vielen danke ;) Ich habe mir schon gedacht das da der fehler liegt. Jetzt ist es nur ärgerlich da ich die Enocean Klemme fast für umme gekauft habe  ::)

Welches Gateway wäre den zu empfehlen das über rs485 oder Modbus ?
Welche Baudrate ist den zu empfelen?  Das ThermokonGateway kann man ja Parametrieren aber bei den Wago-Klemmen muss mann sich ja dann entscheiden
Vielen dank für deine Antwort
« Letzte Änderung: 09. Dezember 2015, 00:23:34 von AaEmDee »

Offline kiar

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 27
    • Profil anzeigen
Re: Wago Enocean Klemme und Micropelt
« Antwort #3 am: 10. Dezember 2015, 18:40:44 »
Für die STC-RS485-EVC gibt es bei Thermokon die notwendigen Anleitungen. Die Standardeinstellungen reichen normalerweise.
Bei Wago gibt es einen eigenen Anwendungshinweis für die Enocean/RS485-Kommunikation, damit sollte man das hinbekommen.
Zuerst alles nicht ganz einfach, aber da muss man sich ein-und durcharbeiten.
Beim Micropelt wird nur der %-Wert , nicht der Temperatur-Wert als Ansteuerung verwendet. Der Micropelt unterstützt nicht alle Eigenschaften des EEP, steht aber auch in der Micropelt-Dokumentation.

kiar

Offline Alogzasud

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Re: Wago Enocean Klemme und Micropelt
« Antwort #4 am: 18. Oktober 2018, 10:05:16 »
Ich habe Ich habe sterben WOO 750-880