Autor Thema: Suche FB für Eltako Dimmer Hutschienenbaustein  (Gelesen 3041 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline kami

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Suche FB für Eltako Dimmer Hutschienenbaustein
« am: 31. Januar 2016, 15:53:35 »
Hallo,

ich habe hier zwei Eltako Dimmer EUD12NPN-UC. Die Dimmer schalten 2 Lampen an und aus (Memory-Funktion vorhanden) und können diese Dimmen.

Dazu leitet zur Zeit die SPS die Tastereingänge direkt auf die Dimmerbausteine.

Funktion der Dimmer sieht so aus: Kurzes Drücken der Taster Baustein schaltet die Lampe An/Aus und nimmt dafür die letzte Dimmposition wieder ein.
Langes Drücken der Dimmer fährt die Helligkeit rauf oder runter bis zu MIN und MAX Wert.

Bei Spannungsverlust wird der letzte Zustand wieder angefahren.

Was ich nun suche ist eine Ansteuerung über meine S7-1200. Ich möchte in der Datenbank den Prozentwert der Helligkeit sehen und anpassen können und sehen können, ob die Lampe an oder aus ist und diese auch per SPS an oder aus schalten.

Hat dazu jemand eine Idee?

Vielen Dank.

Gruß kami

Offline shrimps

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 75
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Suche FB für Eltako Dimmer Hutschienenbaustein
« Antwort #1 am: 01. Februar 2016, 12:41:47 »
Hi,
ich hatte damals auch damit rumgebastelt...
Habe mir zum "Spielen" mal ein paar Funktionen nachgebaut...
Allerdings alles IN ST für Twincat...

Ich hänge es hier mal rein, ggf. kannst du ja mit dem einen oder anderen Brocken was anfangen...

Viel Spaß
Shrimps


Offline kami

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Re: Suche FB für Eltako Dimmer Hutschienenbaustein
« Antwort #2 am: 03. Februar 2016, 12:00:47 »
Hi,

okay das schaue ich mir mal an.

Sonst noch vielleicht ein paar Tipps? Kann man was aus der OSCAT Biblio nehmen dafür?

Gruß kami

Offline TMHEINE

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
  • Anfänger
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Suche FB für Eltako Dimmer Hutschienenbaustein
« Antwort #3 am: 11. April 2016, 12:39:18 »
Hallo,

Schade. Hättest du die EUD12D-UC genommen, könntest du die Kontakte für den Leistungserhöhungssatz (LUD12-230V) auf deiner Steuerung auf einen Analogeingang legen (soweit ich weiß ist das ein 0-10V Signal, welches den aktuellen Dimmzustand darstellt).
Ich hab die für meine S7-Steuerung genommen. Die Auswertung hab ich jedoch noch nicht implementiert. Sollte aber dann problemlos gehen.

Gruß

TMHEINE

Offline almot89

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 13
    • Profil anzeigen
Re: Suche FB für Eltako Dimmer Hutschienenbaustein
« Antwort #4 am: 08. Oktober 2016, 01:36:01 »
Die Ansteuerung erfolgt an X1/X2 mit einem PWM-Signal, z. B. von einer SPS. Entsprechend dem Tastverhältnis (Dutycycle) stellt sich die Ausgangsspannung von 0-100% ein. Die Ansteuerklemmen X1/X2 sind im LUD12 durch einen Optokoppler von der Netzspannung galvanisch getrennt.

Der Eltako LUD12 hat kein 0-10v sondern PWM. Ich nutze ihn an einer Wago 750-511 2 Kanal pwm karte.