Autor Thema: Zwischenergebnis senden mit Logger mit DLOG_STORE_FILE_CSV + DLOG_FILE_TO_SMTP?  (Gelesen 2762 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline rrbd

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 146
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Wie ich wohl irgendwo schon sagte will ich für Nachweiszwecke jeweils Monats-Logs per E-Mail schicken. Im Fehlerfall wird u.U. sofort eine Kopie der Datenaufzeichnung  benötigt. Mir fällt dazu bisher ein:

a) Einfach nach Knopfdruck auf dem Bedienpanel (Ich benutze SpiderControl) an den Namen am Eingang von DLOG_STORE_FILE_CSV:FILENAME temporär ändern ("Sofortsendung" per CONCAT anhängen oder ähnlich), was dann eine Sendung der bis zu Namensänderung veranlassen würde. Da der alte Baustein gelöscht wird besteht auch kein Datenüberschreibungsproblem, wenn das aber öfters hintereinander gemacht wird mcht das die Dateiablage doch recht unübersichtlich.

b) Einfach meine zusätzlich vorhandene Stöe-Email-Konstruktion benutzen.  Nach Knopfdruck auf dem Bedienpanel eine Störmeldung "Diagnosedatenübertragung" (oder so) generieren, bei dem dann die aktuelle mit Speicherdatei verschickt wird. So lange schalte ich lieber das Loggen an DLOG_STORE_FILE_CSV_ENABLE ab? Bei einer Zufallsbeobachtung schien mir die ILC an der ca 500kB großen Datei deutlich länger als 1 Minute zu rödeln. Jedenfalls hätte das den Vorteil, dass es keine Extra-Dateien gibt.

c) Oder irgendein viel besserer Trick?

Gruß

Rainer