Autor Thema: Timecheck vorschalten  (Gelesen 9321 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline j_poool

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 47
    • Profil anzeigen
Timecheck vorschalten
« am: 26. Februar 2013, 16:13:47 »
Hallo!
Ich sollte eine Zeitschaltuhr erstellen wo ich eine Vorschaltzeit in Minuten eingeben kann. Es sollte für den Benutzer möchlich die Effektive Uhrzeit des Events einzugeben und Automatisch mit der Eingegebene Vorschaltzeit einschalten.
 
Beispiel: Büro Öffnungszeit um 8:15 Uhr, die Heizung sollte aber 45 Minuten vorher einschalten

Danke für die Hilfe

tomrey

  • Gast
Re: Timecheck vorschalten
« Antwort #1 am: 26. Februar 2013, 19:42:02 »
Hi,
ich mache das mit der Wago-lib scheduler03, da gibt es genau die Funktion, die du brauchst.
Gruß

Offline j_poool

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 47
    • Profil anzeigen
Re: Timecheck vorschalten
« Antwort #2 am: 27. Februar 2013, 07:57:55 »
Hmmmm... Wago-lib habe ich leider nicht. Gibt es eine Lösung mit OSCAT Lib??

Offline linsenpago

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 84
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Timecheck vorschalten
« Antwort #3 am: 05. März 2013, 09:10:37 »
die wago-libs kannst du einfach von der Wago seite herunterladen.

Einfach in den Downloadbereich gehen und nach "scheduler" suchen.

Mit Oscat mitteln wüsste ich jetzt auf die schnelle keinen weg.

Offline j_poool

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 47
    • Profil anzeigen
Re: Timecheck vorschalten
« Antwort #4 am: 06. März 2013, 08:57:28 »
Sorry, hab nicht erläutert dass ich mit Beckhoff arbeite, und damit keine Wago lib verwenden kann...  :-\

Offline linsenpago

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 84
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Timecheck vorschalten
« Antwort #5 am: 06. März 2013, 09:44:26 »
Edit: Viel zu kompliziert gedacht!!!! Ich habe den Beitrag mal editiert...

Ich habe mich mal mit den Oscat Bausteinen beschäftigt...

So sollte das eigentlich mit dem Baustein "timecheck" ganz einfach klappen:

Ich hole mir aus der Steuerung die aktuelle Zeit.

Die eine Varible wird auf die gewünschte Zeit eingestellt und die zweite bleibt immer fix...
Damit ich die beiden dann subtrahieren kann ändere ich das Format von TOD in TIME und subtrahiere sie.
Danach wandle ich TIME wieder in TOD zurück und die 45 minuten wurden von der eingestellten Zeit abgezogen.


Alles aus OSCAT Bausteinen zusammengestellt. (mir war nicht bewusst, dass "timecheck" ein oscat Baustein ist.)

Anbei ein Screenshot! (lass dich nicht von der Zeit aus der rtcgetsystem Baustein verwirren. Der steht auf UTC. Ich hole mir die aktuelle Zeit von weiter hinten, wo schon auf Lokaltime umgerechnet wurde.)

LG
Alex

[gelöscht durch Administrator]
« Letzte Änderung: 07. März 2013, 12:22:06 von linsenpago »

Offline j_poool

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 47
    • Profil anzeigen
Re: Timecheck vorschalten
« Antwort #6 am: 07. März 2013, 10:48:51 »
Na supper, dass man TOD subtrahieren kann...... oft sucht man immer die schwierigste Lösung....  :P

Vielen vielen dank!!

LG
JP

Offline linsenpago

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 84
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Timecheck vorschalten
« Antwort #7 am: 07. März 2013, 12:23:30 »
Gerne!

Ich hab zuerst auch den Wald vor lauter Bäumen nicht gesehen.. ;-)