Autor Thema: OSCAT 26 auf Multiprog  (Gelesen 7674 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline hugo

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2 142
    • Profil anzeigen
OSCAT 26 auf Multiprog
« am: 01. Januar 2008, 21:07:16 »
Danke an Kurt der mit viel Mühe und Aufwand die 26 der OSCAT Lib auf Multiprog portiert hat.

Offline Friedrich-Alexander

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: OSCAT 26 auf Multiprog
« Antwort #1 am: 09. Januar 2008, 15:07:36 »
Hallo Forum,

wie binde ich die OSCAT 26 Libary (für Multiprog) in PRPOMASTER von Baumüller ein ? (basiert auf Multiprog)
Die Bibliotheken enden dort mit .mwt .

Grüße Friedrich-Alexander

Offline peewit

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2 328
    • Profil anzeigen
Re: OSCAT 26 auf Multiprog
« Antwort #2 am: 09. Januar 2008, 20:41:18 »
Hallo Friedrich-Alexander

Im Prinzip ist jede Bibliothek bei Multiprog einfach nur ein echtes Projekt das in kompilierter Form vorliegt, und in einem anderes Projekt als Bibliothek eingebunden wird. Das Problem ist, das so ein Bibliothek-Projekt vor der ersten Nutzung kompiliert werden muss, und somit wird es Versionsabhängig gemacht. Um diesem Problem mit den Versionen vorab aus dem Weg zu gehen, werden die Bausteine als MULTIPROG IEC 61131 Export zur Verfügung gestellt. Damit sie auch auf deinem System sicher eingebunden werden können.

In der Multiprog-Oscat-Lib ist eine kleine PDF-Datei angehängt, in der erklärt wird wie man aus den einzelnen Bausteinen wieder eine Bibliothek macht (es sind die letzten Kapitel in der Beschreibung). Da ich die PRPOMASTER von Baumüller nicht direkt kenne, diese aber auf MULTIPROG aussetzt, solltest du auch im Menü "Datei" einen "Import"  -> "IEC 61131 Import" haben. Somit kannst du nach Anleitung vorgehen !

Wenn du willst kann ich dir auch die fertige Bibliothek aus Basis MULTIPROG 3.3 mailen , die du dann normalerweise auf deinem System öffnen, kompilieren musst, um sie danach als LIB einbinden zu können (vorausgesetzt das deine MULTIPROG Basis keine niedrigere Version aufweist).

Es ist natürlich auch möglich die einzelnen Bausteine direkt in ein Projekt zu importien, was aber nicht unbedingt von Vorteil ist.


Hier noch einmal ein Auszug aus der Beschreibung
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

OSCAT LIB erstellen

Um die OSCAT-Bausteine bzw. OSCAT-LIB in möglichst vielen verschiedenen MULTIPROG Plattformen einbinden und verwenden zu können, wird der Plattform und Versions neutrale IEC 61131 Import von MULTIPROG verwendet.

MULTIPROG (PC WorX oder sonstige MULTIPROG Plattform) starten.
Menü: Datei -> neues Projekt und eine passende Projektvorlage verwenden
Lösche alle Bausteine die sich in „Logische POE’s“ befinden.
Lösche die „sys_flag_types“ unter DATENTYPEN.
Lösche die Configuration in Hardwarestruktur.
Anwählen des Ordners „Datentypen“ im Projektbaum Menü: Datei -> Import -> Erweiterter IEC 61131 Import Datentype „oscat“ importieren
Anwählen des Ordners „Logische POE’s“ im Projektbaum Menü: Datei -> Import -> Erweiterter IEC 61131 Import Alle Bausteine zum Import markieren und übernehmen.
Menü: Projekt -> Bibliothek einfügen -> Firmwarebibliothek Bibliothek „Bit_UTIL.fwl“ einbinden
Menü: Code -> Make ausführen (Projekt wird compiliert)
Menü: Datei -> Projekt speichern unter Projekt (LIB) mit beliebigen Namen an einen beliebigen Ort speichern

OSCAT-Lib in ein anderes Projekt einbinden

Neues Projekt anlegen bzw. bestehendes öffnen Menü: Projekt -> Bibliothek einfügen -> Anwenderbibliothek. Die zuvor erstellte LIB durch Anwahl des Laufwerk-Pfades anwählen Nun stehen alle OSCAT-LIB Bausteine im Projekt zur Verfügung. Wenn an diversen OSCAT-Bausteinen Anpassungen gemacht werden müssen so sollten die Bausteine nicht über eine kompilierte LIB, sondern als einzelne Bausteine ins selbige Projekt eingebunden werden (ansonsten können sie nicht editiert werden). Oder man ändert die Bausteine bevor man die OSCAT-LIB erstellt.

Mfg Peewit
« Letzte Änderung: 09. Januar 2008, 20:48:06 von peewit »

Offline Friedrich-Alexander

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: OSCAT 26 auf Multiprog
« Antwort #3 am: 10. Januar 2008, 09:18:15 »
Hallo peewit,

ich danke Ihnen sehr für die prompte und kompetente Hilfe !
Es hat auf Anhieb geklappt.
Ich habe die gezippte Bibliothek in ProMaster geöffnet, kompiliert und bei den Libraries
abgespeichert.
Danach habe ich die OSCAT_LIB26 in mein Projekt eingebunden und Bausteine daraus aufgerufen.
Alles funktioniert bestens !

Danke auch an die fleissigen Autoren die hier an der Open Source Bibliothek mitprogrammieren !
Ich habe mir die Portierung nach Multiprog schon lange gewünscht. Super, dass sie
für mich rechtzeitig gekommen ist.



Mit freundlichen Grüßen

Friedrich-Alexander

Offline oscateru

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Re: OSCAT.LIB auf Multiprog
« Antwort #4 am: 28. Januar 2016, 12:44:41 »
Hallo peewit,
ich will die OSCAT-Basic Bibliothek in meinen Multiprog 3.35 einbinden, aber die .lib Dateien werden nicht erkennt. Wie macht man dann? Wahrscheinlich ist Ihre Beschreibung nicht für diese version von Multiprog gültig? Danke im voraus für neue Anleitungen.

Offline peewit

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2 328
    • Profil anzeigen
Re: OSCAT 26 auf Multiprog
« Antwort #5 am: 28. Januar 2016, 13:18:10 »
pcworx_basic_333 downloaden und pdf lesen...

Offline Panuwart

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
    • ทางเข้า fifa55
Re: OSCAT 26 auf Multiprog
« Antwort #6 am: 07. August 2019, 10:44:45 »
Vielen Dank für den Download-Link.