Autor Thema: OSCAT.LIB für TIA V15  (Gelesen 480 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline d.sengstock

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
OSCAT.LIB für TIA V15
« am: 28. September 2018, 14:15:22 »
Hallo TIA-Nutzer!
Ich wünsche mir auch mehr Oscat-Bausteine für TIA V15.
Darum fang ich mal an.
Anbei schon mal adaptierte Oscat-Bausteine als Quelle (SCL).
Funktion ist im 7-oscat-basic333-de.pdf näher beschrieben.
Der M_TX ist auch für die Simatic S7-1200 CPU geeignet (CPU mit eingeschränktem Funktionsumfang).
Ich würde mich freuen, wenn so sukzessiv der eine oder andere Baustein zusammenkommt.

Schöner Gruß an die Programmierer

Offline Ruess.Rainer

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
    • Profil anzeigen
Re: OSCAT.LIB für TIA V15
« Antwort #1 am: 26. Oktober 2018, 18:41:55 »
Hallo TIA-Nutzer,
auch bei mir wird es notwendig eine Bibliothek für TIA-Portal zu erstellen. Derzeit habe ich nur V13 zum Test. Steuerung ist CPU1515-2PN.
Ich habe alle Bausteine von basic333.txt in einzelne SCL Dateien umgesetzt. Nach der Übernaheme in V13 (ExterneQuellen) kann nur ein Teil "Bausteine aus Quelle generieren" als Programmbaustein generiert werden. Dabei habe ich die Änderungen für SEL, LIMIT, SHR, SHL zum großen Teil schon erledigt.

Mit einer Excel Liste dokumentiere ich den Stand der immerhin 546 Bausteine.
Die übersezten Bausteine katalogisiere ich, ob für die V13 (später V14 und V15) die Syntax in Ordnung ist.
Zum Test der syntaktisch in Ordnung scheinenden Bausteine bin ich leider noch nicht gekommen. Für mich sind die Bausteine "23 Regelungstechnik" masgebend. Diese möchte ich in nächster Zeit (wenn man hat) auf Stand bringen. 

Jetzt natürlich auch noch offene Fragen.

Ist es überhaupt sinnvoll die basic333.txt für das TIA Vorhaben zu verwenden.

Gibt es eine S7-basic332.txt mit allen Funktionen. (ev. besser geeignet ??)

Ich hab bisher OsCat mit CoDeSys verwendet und hier doch einige Projekte erfogreich durchgeführt.
Meine nächsten Projekte sind auf TIA Basis und es wäre schön auf die gleiche Bibliothek zuzugreifen.
Das war ja der Grundgedanke der IEC und somit auch der OsCat Bibliothek. Ich hänge die Dateien als ZIP dazu. Vieleich will jemand selber Fehler suchen.
Sobald ich V14 bzw. V15 installiert habe ist es dann vieleicht sinnvoller das TestProjekt bereitzustellen.
Solange ich noch Funktionen habe die in der Syntax noch fehlerhaft sind kann ich leider die Simulation noch nicht nutzen.

Bis dahin schöne Grüße an d.sengstock und alle anderen Nutzer
« Letzte Änderung: 29. Oktober 2018, 05:28:51 von Ruess.Rainer »

Offline mg

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 121
    • Profil anzeigen
Re: OSCAT.LIB für TIA V15
« Antwort #2 am: 05. November 2018, 06:24:42 »
Hallo

Danke für Deine Mühe. Schau die unbedingt folgenden Beitrag an (betrifft nur die S7-300 CPU)
http://www.oscat.de/community/index.php/topic,2244.msg12400.html#msg12400

a) Ich verwende fast ausschließlich die S7-1500 (bei der 1200 siehts wahrscheinlich nochmals anders aus)
b) Aus dem OSCAT verwende folgende Bausteine:

- bekannte Fehler:
ONTIME geht nur bis 8192 h
FT_T1 bleibt stehen -> siehe Beitrag in diesem Forum
DEW_RH war sowieso falsch (... auch im Codesys, wurde vielleicht bereits geändert)
evtl. wurden noch weitere Bausteine verändert und ich kann mich nicht mehr erinnern.

« Letzte Änderung: 05. November 2018, 06:29:24 von mg »