Autor Thema: Tool zum Loggen von Werten der Wago 750-841 (per Modbus/TPC) in eine CSV Datei  (Gelesen 21110 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

volkmarrigo

  • Gast
Hallo,

ich suche schon länger was, mit dem ich auf einfache weise daten meiner wago auf einen pc loggen kann. mir ging es da vor allem darum, alle x minuten die aktuellentemperaturen und den stand der ventile zu protokollieren.

jetzt bin ich endlich mal drann gegangen und hab selber was fabriziert. anbei das erste ergebnis. damit kann man daten aus der steuerung in eine csv-datei schreiben und auch werte setzen. in der zipdatei liegt eine readme.txt, in der die funktionsweise kurz beschrieben wird (also bitte lesen  ;) ) und auserdem liegt eine beispiel-konfiguration bei.

damit's funktioniert muss das .net framework 3.5 installiert sein.

grüße

volkmar

[gelöscht durch Administrator]
« Letzte Änderung: 23. Januar 2009, 20:43:07 von volkmarrigo »

volkmarrigo

  • Gast
hallo,

ich hab nochmal eine aktuelle version online gestellt.

- neue konfigurationswerte StartIndexDigitalInputs und StartIndexDigitalOutputs. näheres dazu in der readme

grüße

volkmar

volkmarrigo

  • Gast
Hi...

nochmal neue version. hatte einen fehler in der adressenberechnung der digitalen ausgänge....

übrigens: ich habe versucht, das programm modular aufzubauen. deshalb wäre es möglich, verschiedene "Dumper" zu schreiben, die z.b. die ergebnisse in eine DB oder als XML Datei exportieren...

hat jemand vorschläge, was man noch in das programm einbauen könne?

grüße

volkmar

volkmarrigo

  • Gast
Hallo,

ich hab jetzt noch ein kleines analysetool gebastelt, mit dem man die geloggten temperaturen auserten kann... hier die ersten screenshots...

nächster schritt wird sein, die daten direkt in eine den ms sql server express zu schreiben

grüße

volkmar

[gelöscht durch Administrator]

Offline Tom

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 40
    • Profil anzeigen
Das schaut richtig gut aus, Respekt! Flexibel und gut durchdacht. Siehst du eine Möglichkeit, das Ganze auch auf Beckhoff zum laufen zu bringen?

volkmarrigo

  • Gast
hallo tom.

das sollte ansich kein problem sein und das interface ist auch schon darauf ausgelegt, verschiedene controller zu unterstüzen. das einzige was sich ändert sollte das mapping zwischen logischen adressen und modbus adressen sein. wenn du mir dazu die nötigen infos besorgst, sollte ich die änderung machen können.

grüße

volkmar

volkmarrigo

  • Gast
Hallo,

hab eine neue version reingestellt. nun kann ergebnis des auslesens auf in eine ms sql server tabelle "gedumpt" werden. in der readme steht wie man das konfiguriert.

grüße

volkmar

Demo

  • Gast
Hallo Spezialist!!
Ich habe mich auch schon ezwas befasst mit dem Auslesen von Daten aus der Wago 750-841.
Lese über die MBT.dll die Daten aus. Würde jetzt gerne die Daten grafisch darstellen.
Habe gesehen dass du in Exel anwendungen gemacht hast, die mir sehr gut gefallen.
Frage, was für ein Aufwand ist das? Kann man sowas selber schnell lernen??

Kannst du mir ein Beispiel schicken?

Für deine Hilfe wär ich sehr dankbar.

Gruss Demo

volkmarrigo

  • Gast
hi demo,

leider muss ich dich endtäuschen. Die Applikation ist mit Delphi gemacht. da gibt es die TChart Komponente, mit der man solche Charts realisieren kann.

grüße

volkmar

Offline cali

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
    • Profil anzeigen
Hallo volkmarrigo,

wie hast liest Du denn die Temperaturwerte aus der Wago aus? Wie kann ich denn die Real-Werte in z.B. Double umwandeln? Ich nutze C#. Kannst Du mir evt den VB Code zukommen lassen?

Grüße
Cali

volkmarrigo

  • Gast
Hi Cali,

ich verwende zum auslesen die bibliotekt NModbus ( http://nmodbus.com ). Bis jetzt habe ich nur Bits und Integer Werte ausgelesen. Zum Übertragen der Temperaturen wandle ich die Realwerte um in ganzzahlen, indem ich sie mit 10 multipliziere.

Anbei der Source der Bibliothek, die ich um das NModbus gebaut habe...

Grüße

Volkmar

[gelöscht durch Administrator]

Offline mactoolz

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 82
    • Profil anzeigen
Hi,

sehr gute Arbeit. Also wenn es da weiter gehen würde wäre toll. Vielleicht kann man da auch unterstützen.


MacToolz