Autor Thema: DLOG_STORE_FILE_CSV Problem  (Gelesen 196 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kai71

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
DLOG_STORE_FILE_CSV Problem
« am: 02. August 2019, 17:41:04 »
Hallo,
ich bin recht neu im Umgang mit CoDeSys und Oscat.
Ich habe folgendes Problem mit dem Baustein DLOG_STORE_FILE_CSV:

Ich möchte die Zustände von fünf Eingängen auf meiner Steuerung (PIXTend V2S) in einer CSV Datei speichern. Dazu habe ich die Eingänge auf DLOG_BOOL 0-4 gelegt und den Wert DELTA auf TRUE gesetzt, damit bei jeder Veränderung des Zustandes eine Zeile im Logfile geschrieben wird. Zusätzlich habe ich noch DLOG_DT für das Datum und die Uhrzeit.
Das ganze soll dann so aussehen:   02.08.2019-17:19:00 1;0;0;1;0
                                                    02.08.1019-17:20:34 0;1;0;0;0 etc.

Um das ganze als CSV Datei zu schreiben benutze ich DLOG_STORE_FILE_CSV.
Die Eingänge sind wie folgt belegt:
x:x
Enable:TRUE
TRIG_M:
TRIG_T:60
FILENAME:mit meinem Pfad (Funktioniert)
DTI:Zeitstempel (Datum/Uhrzeit laufende Uhr)
SEP:59 (;)

Das Problem ist jetzt, das etwa jede Sekunde eine Datei geschrieben wird und nicht etwa nach 60 Sekunden, wie TRIG_T vorgibt. Die meisten Dateien sind aber leer, da es zu keiner Veränderung der Zustände gekommen ist. Nehme ich TRIG_T weg oder gehe auf 600, ändert sich auch nichts. Es werden weiterhin Dateien im Sekundentakt geschrieben.

Was mache ich falsch?

Ich benutze CoDeSys V3.5 SP15 32Bit


Des weiteren vermisse ich beim DLOG_STORE_FILE_CSV die Eingänge AUTO_CLOSE und RETAIN_DATA. Im Handbuch sind sie aber beschrieben.


Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe.
Grüße aus Bremen,
Kai
                                                 

Offline peewit

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2 328
    • Profil anzeigen
Re: DLOG_STORE_FILE_CSV Problem
« Antwort #1 am: 03. August 2019, 09:34:51 »
wie sieht denn dein Parameter bei FILENAME genau aus
es sieht so aus als ob du im dateinamen eine sekundenvariable drinnen hast


Offline Kai71

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Re: DLOG_STORE_FILE_CSV Problem
« Antwort #2 am: 05. August 2019, 07:22:33 »
Hallo peewit

ja, ich habe eine Sekunden im Dateinamen. Hier meine Pfadangabe: '/home/pi/Dokumente/Projekt_MDE/TEST-#N#R#T.csv'

Sollte das mein Problem sein?

Vielen lieben Dank für die Hilfe. Ich komme bestimmt noch häufiger auf das Forum zurück.  ;)

Grüße aus Bremen,
Kai

Offline Kai71

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Re: DLOG_STORE_FILE_CSV Problem
« Antwort #3 am: 05. August 2019, 12:58:40 »
Hallo peewit, hallo Forum,

ich habe das ganze jetzt noch mal umgebastelt und siehe da, es funktioniert.
Es lag tatsächlich an der Sekundenangabe im Filenamen. Jetzt habe ich das ganze auf die Stunden reduziert und somit wird auch nur jede Stunde eine Datei geschrieben.

Aber jetzt habe ich eine neue Frage.

Kann ich das auch irgendwie hinbekommen, das z.B. alle 2 oder 3 Stunden gespeichert wird? Ich möchte aber gerne eine Uhrzeit im Filenamen haben um das ganze dann mit Excel auswerten zu können. Die Stundenangabe mit Datum würde reichen.

Grüße,
Kai

Offline peewit

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2 328
    • Profil anzeigen
Re: DLOG_STORE_FILE_CSV Problem
« Antwort #4 am: 05. August 2019, 17:54:50 »
du kannst an sich einen beliebigen dateinamen verwenden
sobald du diesen änderst wird eine neue datei angelegt

wenn du sonderwünsche hast die man mit den vorhandenen zeitvariablen nicht umsetzen kann musst du dir eine eigene dateinamen steuerung überlegen und ausprogrammieren

es liegt also nur an dir !

Offline Kai71

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Re: DLOG_STORE_FILE_CSV Problem
« Antwort #5 am: 06. August 2019, 06:33:29 »
Hallo peewit,

nein,nein, alles gut. Ich habe das ganze ja nun am laufen. Und ich bin wirklich begeistert davon, wie es funktioniert.
Vielen Dank nochmal für deine Hilfe. Klar, steht ja auch so im Handbuch (welches ich für die entsprechenden Funktionen auch gelesen habe), aber manchmal braucht man trotzdem den passenden Hinweis. Und den habe ich bekommen  :).

Grüße aus Bremen,
Kai