Autor Thema: Wetterstation Kommunikationsüberwachung  (Gelesen 8442 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Wu Fu

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 65
    • Profil anzeigen
Wetterstation Kommunikationsüberwachung
« am: 24. November 2009, 19:43:26 »
Hallo zusammen,

ist zwar nicht direkt eine Frage zu Oscat, aber ich stell sie trotzdem. :D
Wer hat den schon Erfahrung mit der Elsner Wetterstation P03/3-RS485? Diese kann ja über RS485 z.B. mit dem Wago I/O-System verbunden werden, es gibt auch ein Anwendungsbeispiel dafür.
Weiß jemand, wie Überwachung der Kommunikation ausgeführt wird? Es sollte normalerweise, so gelöst sein, dass z.B. bei Verbindungsabbruch die Jalousien in eine Sicherheitsposition fahren. Meine einzige Idee wäre Byte bError (des Wago FBs) auszuwerten und bei Kommunikationsabbruch die Sicherheitsfunktion zu aktivieren. Ich weiß aber leider nicht, wie das Byte erzeugt wird und ob diese Methode sicher ist.
Hat das schon jemand realisiert oder eine bessere Idee.

P.S.: Habe schon mal eine P03/3 angebunden, jedoch war die Sicherheitsfunktion nicht erforderlich.

Schöne Grüße

Offline gravieren

  • Entwickler
  • *****
  • Beiträge: 578
    • Profil anzeigen
Re:Wetterstation Kommunikationsüberwachung
« Antwort #1 am: 24. November 2009, 20:43:47 »
Hi

Anwenungsbeispiel   www.Wago.de      bei Examplen


Da gibt es ein Bit für Komunikation gestört   --> RS485   Verbindung.



Das nächste Mal fragst du was über OSCAT   ;D


Gruss

Offline Wu Fu

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 65
    • Profil anzeigen
Re:Wetterstation Kommunikationsüberwachung
« Antwort #2 am: 26. November 2009, 21:04:20 »
Dann werd ich das mal so machen.
Dachte vielleicht hat gibts noch eine andere Lösung.
Ich werds versuchen. ::)

Offline gravieren

  • Entwickler
  • *****
  • Beiträge: 578
    • Profil anzeigen
Re:Wetterstation Kommunikationsüberwachung
« Antwort #3 am: 26. November 2009, 21:10:32 »
Hi

Was willst du mehr.

Kommunikation gestört --> CRC-Fehler, Wetterstation defekt, Kabelbruch . . .


Wenn die Daten "gut sind"  kommt KEIN Kommunikationsfehler.

Die Daten der Wetterstation sind gültig.