Autor Thema: Network112Lib + Oscat Basic 332 in Twincat  (Gelesen 2250 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline klaus1

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 26
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Network112Lib + Oscat Basic 332 in Twincat
« am: 10. Mai 2011, 21:18:28 »
Hallo,

Ich habe mir im Network112Lib die SMTP Funktion gesehen, die ich gerne verwenden möchte. Dazu habe ich den TCP/IP Server installiert (TcpIp.lib) im Twincat.
Nun hätte ich die beckhoff_network_112.lib eingebunden, und dazu nötig die oscat_basic_332.lib.
Folgender Fehler:

maximale anzahl der Bausteine (2048) überschritten

Jetzt hätte ich begonnen die nicht verwendeten Bausteine auszuschließen. da kommt Twincat nicht zurecht.. da fehlt immer irgend was.
Ich kann auch nicht durch alleiniges öffnen der Network Lib oder Oscat Lib Unnötige Sachen rauslöschen, weil ich nicht weis, was ich dazu benötige...

Kann mir jemand sagen wie ich hier effektiver werde?
So ist Oscat für mich total unbrauchbar im Beckhoff Bereich.

Danke,
Klaus

Offline peewit

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1 783
    • Profil anzeigen
Re:Network112Lib + Oscat Basic 332 in Twincat
« Antwort #1 am: 10. Mai 2011, 21:41:48 »
ganz kann ich dein problem nicht nachvollziehen

ich habe ein neues leeres twincat projekt angelegt, dann alle notwendigen bibliothken eingebunden

dabei ergibt sich folgendes

tcbase.lib                   -> 30 Bausteine
tcpip.ib                      -> 11 Bausteine
tcsystem                    -> 76 Bausteine
oscat_network_112.lib  -> 135 Bausteine
oscat_Basic_332          -> 546 Bausteine
standard                     ->  20 Bausteine

ergibt in summe          = 818 bausteine

das ganze kann ich problemlos kompilieren und dabei sagt der kompiler
Bausteinindizes 1200

das das codesys konzept mit der baustein-verwaltung absoluter mist ist, das müssen wir leider so hinnehmen

aber ...

was ich rechnerisch nicht nachvollziehen kann, sind deine 2000 bausteine
für die hohe gesamtzahl musst du selber mitschuld sein

(siehe bild)


Offline klaus1

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 26
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re:Network112Lib + Oscat Basic 332 in Twincat
« Antwort #2 am: 10. Mai 2011, 21:57:47 »
danke für die Hilfe.

Verwende folgende Libs:
TcpIp.lib                11
TcBABasic.lib          49
TcUtilities.lib         223
TcBase.lib              30
TcSystem.lib           76
TcControllerToolbox.lib  61
STANDARD.LIB            20
TcFloatPC.lib               16
beckhoff_network_112.lib   135
oscat_basic_332.lib           542

ergibt in summe = 1163
Fehlermeldung:
Fehler 3612: Maximale Anzahl der Bausteine (2048) überschritten! Übersetzung abgebrochen.

Woran liegt der Fehler??
Danke,
Klaus

Offline peewit

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1 783
    • Profil anzeigen
Re:Network112Lib + Oscat Basic 332 in Twincat
« Antwort #3 am: 10. Mai 2011, 22:11:52 »
das sollte jemand von wago,beckhoff oder 3s-software beantworten

Offline peewit

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1 783
    • Profil anzeigen
Re:Network112Lib + Oscat Basic 332 in Twincat
« Antwort #4 am: 10. Mai 2011, 22:16:05 »
ich werde mir etwas einfallen lassen

eventuell mache ich für die notleidenden eine oscat_basic_micro_for_network.lib
die hat dann stat über 500 nur mehr ca 60 bausteine

vorteil.... kein problem mehr mit der bausteinanzahl
nachteil.... kein direktes einbinden der oscat_basic mehr möglich
                zusätzliche bausteine der oscat_basic müssen dann manuell importiert werden
                ansonsten gibt es doppelnennungen !!



Offline Tom

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 39
    • Profil anzeigen
Re:Network112Lib + Oscat Basic 332 in Twincat
« Antwort #5 am: 10. Mai 2011, 23:46:24 »
Ich hatte auch das Problem und hab bei mir die maximale Bausteinanzahl auf 4096 erhöht.

Im Ordner "\TwinCat\PLC" in der Datei "TwinCAT PLC Control.ini" den Eintrag MaxNumOfPOUs suchen und anpassen.





Offline klaus1

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 26
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re:Network112Lib + Oscat Basic 332 in Twincat
« Antwort #6 am: 11. Mai 2011, 09:30:58 »
Beckhoff Support gibt mir gleiche Antwort wie Tom. Den Wert auf 8000 sollte ich erhöhen. ;-)