Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Themen - ThorPrez

Seiten: [1]
1
BECKHOFF / DLOG_STORE_FILE_CSV ... Spalten
« am: 06. Mai 2020, 22:43:12 »
network.lib 1.35
TwinCAT 2.11

Ich möchte REAL-Werte, versehen mit einem Zeitstempel, in eine CSV schreiben.
Die Reihenfolge im Netzwerk ist DLOG_DT (X1), DLOG_REAL(X2), DLOG_STORE_FILE_CSV.

1. Versuch:
die ersten beiden Zeilen der ersten Spalte werden mit dem Namen von X2 gefüllt und da drunter 2x der REAL-Wert.

2. Versuch nach Reset:
die ersten beiden Zeilen der ersten Spalte werden mit dem Dateinamen gefüllt und da drunter 2x der Zeitstempel

3. Versuch nach Alles bereinigen/übersetzen:
gleiches wie beim 2. Versuch

Es wird zu keiner Zeit eine 2. Spalte oder mit den richtigen Daten befüllt.

4. Versuch:
DLOG_DT entfernt und Dateinamen an DLOG_STORE_FILE_CSV mit Zeitstempel versehen (test_#H-#D-#A.csv).
Dann kam Error_C=28 und Error_T=1.
Datei umbenannt (Verbrauch_#H-#D-#A.csv) und danach funktionierte es.


Was ist da passiert ?
Danke im Voraus.

2
BECKHOFF / Nutzung der NetID ... umgehen möglich ?
« am: 10. September 2019, 09:06:58 »
Mein Beckhoffsystem besitzt zwei Netzwerkkarten.
Die eine ist nur für den Gebrauch der Steuerung zum Ansprechen der Koppler (vLAN) und die andere für eine Verbindung nach außen, z.B. zwecks Programmierung, Fehlersuche o.ä.
Ich nutze den SMTPv3 um mir Mails mit Fehlermeldungen zu schicken. Der Baustein benötigt aber die AMSNetID, die aber keine Verbindung nach außen hat.

Kann ich das irgendwie umgehen ?
Denn wenn ich die IP-Adresse der andere Netzwerkkarte angebe funktioniert es natürlich nicht.

Danke im Voraus.

3
oscat.lib fuer TwinCAT/CoDeSys / 16Bit in Prozent
« am: 20. Oktober 2018, 17:56:49 »
Hallo zusammen.

Ich habe einen 16bit Ultraschallsensor, gedacht für Flüssigkeitsstand und Aktivierung einer Pumpe.
Nur leider ist die Ansteuerung auf Grund der Schwankungen zu ungenau, der Wert ist stark und schnell am springen.
Am besten hinbekommen habe ich es bis jetzt mit DELAY.
Für 0-100 hatte ich AIN genommen, aber der ausgegebene Wert ist ein Graus.

Was habt Ihr für Vorschläge ?
Danke.

Gruß Thorsten

4
BECKHOFF / Yahoo_Weather / DNS !?
« am: 03. November 2017, 15:12:46 »
Ich habe den o.g. FB in meine Steuerung integriert.
Da kein Error kam und "Busy" TRUE war, ging ich davon aus, dass er funktioniert.
Allerdings stand da gut 15min "Busy" und ich kriegte keine Daten.
Also dachte ich mir, dass wohl zwingend IP_CONTROL erforderlich ist.
Dann bekam ich den Fehler 65025.
Dieser soll Pufferüberlauf bedeuten, woraufhin ich dies eingefügt habe:
VAR_GLOBAL CONSTANT
   NETWORK_BUFFER_LONG_SIZE : UINT := 8192;
VAR_END
Nun kommt der Fehler 65280, also Probleme mit der Namensauflösung.
Und ab hier komm ich nicht weiter. Ich habe die IP vom Server und die von Google 8.8.8.8 probiert.
Die globalen Variablen in der Network Lib sollten ja ok sein.
Kann jemand Unterstützung geben ?


TwinCAT 2.11, aktuelle Network-Lib 1.35

[gelöscht durch Administrator]

5
SPS-Programmierung / seltsames Verhalten vom Blind_Control_S
« am: 31. März 2016, 20:07:57 »
Ich habe den Baustein wie angehängt dargestellt verknüpft.
Doch jedes Mal im Automatikbetrieb ("UP" + "DN") fängt er zwar an zu zählen, aber die Ausgänge "MU" bzw. "MD" werden nicht angesteuert ?
Einer ne Idee ? Danke.

Gruß Thorsten

[gelöscht durch Administrator]

6
Hardware: ITX mit Intel Atom N270
Software: Windows7 Starter, TwinCAT 210 Build 1313
Bibliotheken: Tcplp, beckhoff-network_121, oscat_basic_333, oscat_building_100, TcBase, TcSystem, TcUtilities, Standard

Baustein wie folgt beschaltet:

DTI -> Systemzeit
DNS_IP4 -> via IP4_DECODE 8.8.8.8
Server -> Kundennummer:Kennwort@mail.gmx.net:465
MailFrom -> Emailadresse;Station_01
MailTo -> Empfängeradresse

Error_C -> 16#FD000000
Error_T -> 16#02
rcv_text -> 550 - Requested action not taken: mailbox unavailable

Verwende ich den Port 587 kommt die gleiche Rückmeldung, allerdings ist dann
Error_C -> 16#005F0226
Error_T -> 16#05

Was mache ich falsch ???

Danke im Voraus.
Gruß Thorsten




Seiten: [1]